Zugefallene Tür öffnen mit einem Draht

Startseite » Zugefallene Tür öffnen mit einem Draht
Zugefallene Tür öffnen mit einem Draht2018-03-30T22:42:34+00:00
Zugefallene Tür öffnen mit einem Draht
5 (100%) 11 votes

Zugefallene Tür öffnen mit einem Draht

Da ist es passiert: „Die Tür ist zugefallen und der Schlüssel wurde vergessen“. Was nun? Natürlich kann man jetzt einen Schlüsseldienst rufen, dann muss man warten und das kostet Geld. Also versuchen sie mal, die zugefallene Tür mit einem Draht zu öffnen, wie das geht, zeigt dieses Video. Aber immer mit Vorsicht und Ruhe herangehen, denn die Tür soll ja nicht beschädigt werden und der hier im Video gezeigte Mitarbeiter des Schlüsseldienst Berlin hat das schon oft gemacht und ist eine Tür Öffnungs Profi. Der Profi vom Schlüsseldienst hat natürlich eine ruhige Hand, technisches Verständnis und Fachwissen rund um das zugefallene Tür öffnen.

  1. Was für einen Draht braucht man zum Tür öffnen ?

Der Draht muss steif und dennoch biegbar sein, ist ca. 40 cm lang  und 2 mm dick  und wird in wie ein Haken  gebogen, zuerst ca. 8 cm   von einem Ende des Drahts entfernt um 90 Grad zur Seite biegen und dann nochmal nach ca. 3 cm wieder um 90 Grad in die andere Richtung.

  1. Vorgehensweise beim Tür öffnen

Jetzt stecken Sie den bearbeiteten Draht von oben oder unten (im Video unten) in den Schlitz zwischen Türrahmen und der zugefallenen Tür, dann ziehen Sie  den Draht langsam nach oben oder unten, bis Sie an den Riegel kommen, jetzt mit einer Hand leicht und vorsichtig am Türknauf wackeln und gleichzeitig mit  dem Draht den Türriegel nach innen drücken.

Tür aufmachen leicht gemacht

Ganz einfach, oder? Probieren Sie es doch mal selbst, den Schlüsseldienst können Sie immer noch rufen, wenn Sie unsicher sind oder es nicht schaffen, das ist kein Beinbruch.

Viel Erfolg – Ihr Schlüsseldienst Berlin

PS: Schauen Sie sich auch unsere anderen Videos an:

Anrufen
Karte