Sicherung von Türen

Home » Schlüsseldienst Blog » Sicherung von Türen

Sicherung von Türen

Empfehlungen zur Sicherung von Türen

Montage eines Einsteckschlosses, Klasse 4 nach DIN 18251, oder
Einbau einer Mehrfachverriegelung ab der Klasse 3 nach DIN 18251,
möglich bei mind. 4 cm Türblatt.
Ganzflächige Stabilisierung des Türblatts von innen
Verwendung eines Schutzbeschlages ab Widerstandsklasse ES 1 nach DIN 18257,
vorzugsweise mit einer Zylinderabdeckung gegen Ziehen des Profilzylinders.
Einbau eines Schließzylinders der Angriffswiderstandsklasse 2 nach DIN 18252 mit
Bohrschutz(BS) oder Bohr- und Ziehschutz(BZ).
Bei Einsatz eines Schutzbeschlages ohne Zylinderabdeckung sollte der Schließzylinder über
einen Bohr- und integrierten Ziehschutz verfügen und möglichst bündig mit dem
Schutzbeschlag abschließen.
Montage eines geprüften Sicherheitsschließbleches
Anbringen eines Zusatzschlosses
z. B. Stangenschloss – oder Querriegelschloss.
Türbänder sichern mit Bändersicherung.
Gegen das “Riegelziehen” schützt die Verschraubung der Kantenriegel bei
Doppelflügeltüren!
Montage eines Weitwinkel Türspions

Ihr Schlüsseldienst berlin

2017-03-07T23:56:32+00:00

About the Author: